Crabbing / Schrägläufer - physiopraxisfelice

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Crabbing / Schrägläufer

für Dein Pferd / Hund > Erfahrungsberichte
 
Schrägläufer / Crabbing

Hund: Rom, Alaskan Husky (5J), Schlittenhund
Grund der Anwendung: Crabbing/Schrägläufer beidseitig, ruckartiges ziehen mit lascher Leine, Becken- und Schulterschiefstand
Voraussetzungen: Die SURE PAWS® Einheiten wurden in unterschiedlichen Intervallen (teils wöchentlich oder alle 2-3 Wochen über 5 Monate) und unter verschiedenen Einflussfaktoren (Veränderungen in Trainingsintensität, Wetterwechsel, Hormoneller Zustand/Läufigkeit) durchgeführt. 

Einzelheiten/Erfahrungen: Schon während der ersten Anwendung ist eine deutliche Entspannung erkennbar. 
Bei der 2. Anwendung ist das Becken und die Schulter von Rom nahezu symmetrisch. 
Nach 2 Monaten gibt es eindeutige Verbesserungen im Bewegungsablauf. Rom läuft beim Schlittenziehen (links eingespannt) deutlich gerader in der Spur (auch bei Tempovarierung); er hält die Leine nun straff. 
Danach folgten 7 Wochen SURE PAWS® Pause. Um zu prüfen ob die positiven Veränderungen der ersten Monate weiter anhielten vereinbarten wir noch 2 weitere Termine. Rom hat sich weiter positiv entwickelt, er zieht  in gerader Linie sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite. Das ruckartige ziehen hat wesentlich abgenommen. Konnte in dieser Saison insgesamt deutlich mehr und flexibler eingesetzt werden. 

Fazit: Durch die Verbesserung der biomechanischen Bewegung ist eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar. Durch den ausgeglicheneren Laufstiel ist auch der präventive Faktor in Bezug auf Verletzungsanfälligkeit positiv zu werten. 

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü